Wählergemeinschaft Fraktion Programm Geschichte Kontakt
Gremientermine aktuelle Termine Sprechstunden
Bundesweit Initiativen und Verbände MH-Parteien Medien Treffpunkte
Pressemeldungen Bildmaterial
 

 

Zusammenfassung unserer Forderungen und Ausblick

Bürger- und Umweltschutz sowie Lebensqualität müssen ebenso endlich in den Vordergrund gelangen, ebenso eine auf Nachhaltigkeit angelegte Finanz- und Stadtentwicklungspolitik.
Wir haben uns in den 10 Jahren seit Gründung der MBI oft darüber erschreckt:

  • wie Umgangsformen mehr und mehr von Arroganz, Unfairness und Ungleichbehandlung geprägt waren
  • wie tief verwurzelt das Kleinkarierte Kirchturmsdenken in vielen Ämtern und allen Mülheimer Parteien verwurzelt ist
  • wie das Eigentum der Bürger, das sie über Generationen durch ihre Gebühren für Wasser und Abwasser, Müll, Straßenreinigung und Gas bezahlt haben, ohne Skrupel privatisiert wird und dabei auch noch zwielichtige Geschäfte gemacht wurden oder werden sollten

Die MBI haben sich davon auch in schwersten Zeiten nicht beirren lassen, den blauen Himmel weiter blau und den bewölkten bewölkt genannt.

Die Entwicklung hat uns trotz aller Beschimpfungen nahezu immer recht gegeben. Oft konnte nur durch unsere Beharrlichkeit Schlimmeres verhindert und Fehlentwicklungen früher angehalten werden als befürchtet.

Genau so werden wir auch im nächsten Rat der Stadt weitermachen, vorausgesetzt natürlich, dass wir wieder gewählt werden. Wir wollen und werden mit jedem zusammenarbeiten, wenn es um die sinnvollste Lösung eines Problems geht. Wir werden uns aber verweigern, wenn Entscheidungen ausgemauschelt und hinter dem Rücken der Betroffenen gefällt werden sollen.

Wir lassen uns auch dafür prügeln, wenn “wichtige” Leute sauer sind, wenn ihre Fehler aufgedeckt werden oder geheime Absprachen an die Öffentlichkeit gelangen.