Wählergemeinschaft Fraktion Programm Geschichte Kontakt
Gremientermine aktuelle Termine Sprechstunden
Bundesweit Initiativen und Verbände MH-Parteien Medien Treffpunkte
Pressemeldungen Bildmaterial
 

 

VHS-Konzept 2020 bitte mit Beteiligung aller Betroffenen!

VHS-ErhaltInitiative „Erhalt unserer VHS in der Müga“
c/o Inge Ketzer
Elisabeth-Selbert-Str. 39,

45473 Mülheim-Ruhr, den 01.03.2017

Presseerklärung

VHS: Brandschutztechnische Sofortmaßnahmen eingeleitet und im 2. Bauabschnitt Plan-„VHS 2020“

Es geht endlich los:
Die Sofortmaßnahmen zum Brandschutz wurden im Finanzausschuss schon beschlossen und in Kürze werden diese  in der Bezirksvertretung 3 und in dem Bildungsausschuss behandelt. Wir als Initiative begrüßen es sehr, dass die über Jahre verschobenen Maßnahmen nun endlich beginnen.

Der 2. Bauabschnitt soll ab 2019 durchgeführt werden. Dafür muss gemeinsam mit der VHS-Leitung und den Planern das vielfach angesprochene Nutzungskonzept erarbeitet werden (vgl. WAZ). Das nennt der Immobilien-Service  „VHS 2020“.

Wir von der Ini VHS gehen davon aus, dass an diesem Planungsprozess der „VHS 2020“ die Nutzerinnen und Nutzer, die Beschäftigten und die bekanntlich sehr interessierten Mülheimer Bürger und Bürgerinnen beteiligt sein werden. Wir melden uns an und erklären unsere Bereitschaft schon heute ausdrücklich.

Mit freundlichen Grüßen
i.A. der BI    Inge Ketzer

Initiative „Erhalt unserer VHS in der Müga“
c/o Inge Ketzer
Elisabeth-Selbert-Str. 39,
45473 Mülheim-Ruhr, den 01.03.2017

An den
Rat der Stadt Mülheim a.d. Ruhr
- Bildungsausschuss am 13.3.2017 -
Mülheim an der Ruhr
Rathaus

Bildungs- und Planungskonzept „VHS 2020“
Bürgereingabe gem. § 24 Gemeindeordnung

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir beantragen hiermit, dass ein Verfahren zur Erarbeitung eines Nutzungskonzeptes für unsere VHS schnellstmöglich begonnen wird unter Einbeziehung von Mitarbeitern, Nutzern und interessierter Öffentlichkeit.

Begründung:
Die brandschutztechnischen Sofortmaßnahmen an der Heinrich-Thöne-Volkshochschule werden im 1. Abschnitt in Angriff genommen, worüber wir uns freuen. Parallel zum 2. Bauabschnitt der Gesamtsanierung ab 2019 soll dann die Planung für das Gesamtkonzept erfolgen.

Dieses Gesamtkonzept steht laut WAZ-Bericht unter der Überschrift „VHS 2020“. Wir als Initiative „Erhalt unserer VHS in der Müga“ bitten darum, dass dieses Konzept auch mit den Mülheimer Bürgern (Nutzerinnen und Nutzer der VHS, den Beschäftigten und allen Interessierten) beraten und erarbeitet wird. Da das Nutzungskonzept eine wesentliche Voraussetzung für das europaweite Ausschreibungsverfahren zur Auslobung eines Planungsbüros darstellt, muss u.E. die Erarbeitung von „VHS 2020“ unverzüglich in Angriff genommen wird, und zwar mit der oben geforderten Beteiligung.

Als einen inhaltlichen Grundpfeiler stellen wir uns z.B. vor, das Miteinander von Zuwanderern und Einheimischen zu fördern, was unsere VHS bekanntlich bisher bereits recht vorbildlich bewerkstelligt.  Der Standort unserer VHS, eingebettet in ein kulturell hochwertiges Ensemble rund um den MüGa-Park, lädt alle Bürger/innen zum Lernen und miteinander Leben ein.
Das in vielfältigster Form zu fördern bedeutet auch, die demokratischen Rechte und Pflichten der Bürger erlebbar zu machen.

Die weitere Begründung bleibt dem mündlichen Vortrag vorbehalten.

Vielen Dank im Voraus.
Mit freundlichen Grüßen

Initiative „Erhalt unserer VHS in der Müga“
i.A.    Inge Ketzer

Mehr zur VHS-Saga

  • 9.7.16: “VHS unter Denkmalschutz! Gut so!” hier
  • WAZ 20.1.16: “Mülheimer VHS-Initiative bleibt auf der Hut”, hier
  • 13. Jan. 16: VHS-Umzug in das Kaufhofareal vom Tisch! Gut so! hier
  • Dez. 15: Notfalls ein Bürgerentscheid zum VHS-Erhalt an der MüGa? hier
  • Ende Nov. 15: VHS abreißen und verlagern in das Kaufhofareal? Klares Nein! hier
  • Okt. 15: Bestandsgarantie für unsere VHS in der MüGa, und zwar jetzt! hier
  • Sept. 15: Der Skandal um die immer noch bedrohte Mülheimer VHS hier
  • Aug. 15: VHS-Bestandsschutz jetzt! Schluss mit der Rumeierei! Fragenkatalog zur VHS-Zukunft an die OB-Kandidaten hier
  • Mai 15: Hurra! Die VHS ist Denkmal und darf nicht abgerissen werden! hier
  • Mai 15: Evaluation des Volkshochschulverbundes DOME der Städte Duisburg, Oberhausen, Mülheim und Essen als pdf-Datei (12,8 MB)
  • 27.3.15: “BI “Erhalt unserer VHS in der MüGa” fordert weiterhin Bestandssicherung für die VHS” hier
  • 8.3.15: VHS quo vadis? Volkshochschule hängt weiter in der Luft! hier
  • 15.1.15: VHS gerettet mit Beendigung des B-Plans zur Vermarktung? Leider noch nicht wirklich! hier
  • 29.12.14: Direkte Demokratie notwendig zur Demokratie-Wiederbelebung! Beispiel VHS-Rettung hier
  • 24.12.14: NRhZ Nr. 490: “Wenn es um die Vermarktung der beliebtesten Teile unserer Stadt geht: Mülheim – Demokratie abhanden gekommen“, auch als pdf-Datei (185 KB)
  • 22.12.14: Die bedrohte VHS, die defekte Demokratie und Unvernunft von Stadtspitze und Ratsmehrheit hier
  • 12.12.14: VHS verlagern an Bevölkerung und Rat vorbei? Ein demokratiefernes abgekartetes Spiel hat zum Glück nicht geklappt! hier
  • 26.11.14: NRhZ Nr. 486: „Gründung der Mülheimer Bürgerinitiative “Erhalt unserer VHS in der MüGa” Widerstand gegen Pläne der Stadt-Oberen“ hier oder auch als pdf-Datei (145 KB)
  • 20.11.14: BI “Erhalt unserer VHS in der MüGa” gegründet für ein Bürgerbegehren! hier
  • 5.11.14: NRhZ Nr. 483: “Die VHS-Saga von Mülheim an der Ruhr – Eine erschreckende Geschichte! Abgesang auf Transparenz und Demokratie?“ hier, auch als pdf-Datei (233 KB)
  • 30.10.14: Erschreckende Antworten auf MBI-Fragen zum Abrissantrag VHS! VHS-Saga: Eine rücksichtslose Geschichte! Abgesang auf Transparenz und Demokratie? hier
  • 23.10.14: NRhZ Nr. 481: “Der Antrag auf Abriss der Volkshochschule Mülheim ist bereits gestellt! Wie eine Stadt ihre Bürger/innen hintergeht” hier
  • 20.10.14: Abbruchantrag VHS als ernster Tiefschlag gegen Demokratie und Bürgerbeteiligung! hier
  • 12.10.14: VHS bedroht, Denkmalschutz ausgehebelt? Mölmsche Demokratie ein abgekartes Spiel? hier
  • 8.10.14: Offener MBI-Brief zur VHS-Bewerbung an die Auswahljury für die Spk-Akademie und die heftigen Reaktionen hier
  • 3.10.14: Verunglimpfung der MBI durch Grüne+Dezernent und die halbherzige WAZ-Gegendarstellung hier
  • 29.9.14: VHS-Debatte: Katastrophe für die Demokratie und bedrohliche NRZ-Berichterstattung hier
  • 29.9.14: WAZ: Mülheimer VHS in die neue Hochschule? hier
  • Sept. 14: MBI-Ratsantrag “Bestandsgarantie für die VHS an der Bergstr. ohne Wenn und Aber!” hier
  • Sept. 14: Hände weg von unserer VHS! MBI-Veranstaltung dazu am 23.9.14 um 19 Uhr in der VHS. Mehr hier. Einladung als Flugblatt als pdf-Datei (39 KB).
  • 20.9.14: Mülheimer Woche: “MBI fürchten um Zukunft der Volkshochschule – und drohen mit Bürgerbegehren” hier
  • 19.9.14: WAZ: “MBI drohen mit Bürgerbegehren zur VHS” hier
  • Sept. 14: Demokratie und Wählerwille in Mülheim am Tiefpunkt, kaum dass die Wahlen vorbei sind?! hier
  • Sept. 14: Aufgabe der heutigen VHS oder Bestandsgarantie kein Thema für den Mülheimer Kulturausschuss? hier
  • Aug. 14: Hände weg von der VHS, auch nicht für eine Spk-Akademie! hier
  • Aug. 14: MBI-Antrag an den Landeskonservator, die Denkmalwürdigkeit der Mülheimer VHS zu prüfen hier
  • Aug. 14: MBI-Antrag für den Integrationsrat, die Stadt Mülheim zu veranlassen, ihre Bewerbung für die „Akademie am Schloss“ mit dem VHS-Standort zurückzuziehen aus sozialen, kulturellen und nicht zuletzt integrationspolitischen Gründen hier
  • Aug. 14: Irritationen um die Mölmsche Bewerbung für die Sparkassen-Akademie oder “Wie das in Mülheim so abgeht ….” hier
  • Juli 14: Weitere Mülheimer Top-Lagen verhökern? Gebt endlich eine Bestandsgarantie für die VHS!!! hier
  • Feb. 13: VHS weg für Hotelbau? Wie bitte? Diskussion um Abreißen der VHS doch kein Karnevalsscherz??!! MBI-Antrag auf Bestandsgarantie am Standort Bergstr. abgelehnt! hier