Wählergemeinschaft Fraktion Programm Geschichte Kontakt
Gremientermine aktuelle Termine Sprechstunden
Bundesweit Initiativen und Verbände MH-Parteien Medien Treffpunkte
Pressemeldungen Bildmaterial
 

 

Filz

LVR-Ledermuseum in Nöten? Vom Mölmschen Filz bedroht?

Montag, 09. September 2013

Pünktlich zum “Tag des offenen Denkmals” ruft die SPD-MH zu Spenden für das LVR-Ledermuseum auf. Wieso das denn? Ach ja, im Frühjahr hatten sich der Hauptförderer Lindgens und Geschäftsführer Bungert nach sehr bedenklichen Vorgängen gegen sie aus Stiftung und Förderverein zurückgezogen bzw. müssen. Späte Rache, weil Lindgens 2009 in Ungnade fiel, als er das bestens geeignete Gelände Kassenberg als FH-Standort anbot und damit dem Mülheimer Immobilien-Haifischbecken in die Quere kam?

Mehr »

Eismanns Leichen im Keller

Donnerstag, 11. Juli 2013

Soll der geschasste Flughafen-Geschäftsführer Eismann als Beamter und dann Freigänger in den Vorruhestand? Nach Beamtenrecht die billigste Lösung, doch hat Eismann noch Leichen im Keller wie der seit 2010 unaufgeklärte Korruptionsverdacht durch den Landesrechnungshof. Und danach machte er sich selbst auch noch zum Korruptionsbeauftragten! Oh, oh ….

Mehr »

Ostergeschenk: Kuhlendahl bleibt unser, wenigstens teilweise!

Donnerstag, 04. April 2013

Der Verkauf des frisch sanierten Altenheims Kuhlendahl (85 Plätze) an den MWB mit langfristiger Zurückmietung wird nun doch nicht getätigt, weil u.a. weil der LVR seine Zustimmung verweigerte. Die MBI hatten bereits beim Beschluss im Okt. 12 dieses “sale and lease back” als gefährliche Umwegfinanzierung abgelehnt. Nun wird als “kleine Lösung” noch der Verkauf des Restgeländes für u.a. den Bau der KiTa “Villa Kunterbunt” an den MWB angestrebt. Man wird sehen und ggfs. weiter staunen dürfen.

Mehr »

“Konzern Stadt” mit GmbHs ein gravierender Irrweg?

Sonntag, 22. Juli 2012

Skandale um die städt. Geschäftsführer Bultmann, Bremekamp, Mühlenbeck und Eismann in kurzer Folge. „Vier Chefs als Fehlgriff?“ fragte die WAZ. Doch ermöglichten nicht die vielen städtischen Ausgliederungen in GmbHs u.ä. unter dem Obertitel „Konzern Stadt“ genau das? Ein schwerwiegender Irrweg und mit eine Hauptursache für die kaum zu bremsende Verschuldung vieler Städte?

Mehr »

Selbstbedienungsladen Fluchhafen Essen-Mülheim?

Freitag, 13. Juli 2012

Flughafen-Chef Eismann war in seiner schier grenzenlosen Selbstbedienungsmentalität auch noch dumm. Erst verschickte er eine mail mit Betrugsvorschlägen, um einen größeren Dienstwagen für seinen geschundenen Rücken (nicht sein Rückgrat!) zu bekommen und nachdem das auffiel und untersagt werden musste, kaufte er sich eigenmächtig ein noch größeres Auto`chen für läppische 55.000 €. Und nun wird sein Vertrag nicht verlängert ……

Mehr »

Die endlose Fallwerk-Saga – eine Schande für Stadt und Land!

Samstag, 16. Juni 2012

Das Fallwerk Weseler Str. am Rande der Wohnbebauung ist nicht nur wegen des Höllenlärms und der Erschütterungen ein Riesenproblem mit rekordverdächtiger Beschwerdeflut seit Jahrzehnten. Die Verseuchung von Luft und Boden (im Wasserschutzgebiet) mit giftigen Feinstäuben ist ebenfalls nachgewiesen, doch die RP-Behörde wiegelt erneut alles ab und die Stadt hält sich “fein” heraus. Menschenverachtend!

Mehr »

Der Aero-Club, die Mülheimer Vetternwirtschaft und die verschwundenen Zuschüsse

Samstag, 12. Mai 2012

Bis zum Jahr 2035 darf der Aero-Club auf den Ruhrhöhen starten und landen. Der Verein entwickelt sich angeblich gut, auch wegen zweifelhafter Dauersubventionen! Doch politisch bekommt der Verein nun Gegenwind wegen des Baus einer Flughalle – in 2006. Und ab da wurde es turbulent!

Mehr »

Baubania/-mania absurdistania!?!

Freitag, 06. April 2012

Nach Frau Mühlenfelds Credo “Ohne Bagger keine Zukunft” wird die Stadt Mülheim seit 2006 mit immer neuen Großbaustellen überzogen. Das häufig völlig unkoordinierte Baustellenprogramm hat vielen alteingesessenen Innenstadtkaufleuten das Wasser abgegraben und dem Kaufhof den Rest gegeben, es hat die Stadt finanziell endgültig ruiniert und die vorher bereits miserable Verkehrsführung noch verschlechtert, von Peinlichkeiten wie bei der Friedrichstr., der trotz langer Bauzeit wieder zu niedrigen Unterführung Steinkampstr. oder gar der schikanösen Neubaustrecke Ruhrorter Str. ganz abgesehen!

Mehr »

Zum 1. April: Hoffmeister verschenkt Kaufhof für Abriss!

Sonntag, 01. April 2012

Pünktlich zum 1. April die Sensation in Mülheim an der Ruhr: Gestern noch scheinbar am Boden und heute bereits der ganz große Durchbruch?! Ex-Kaufhof –Eigentümer macht den Weg frei für ein „Ende vom Totentanz am Kaufhof“! Innenstadt mit Ruhrbania damit bald vor der Vollendung und Frau OB be- und vergeistert!

Mehr »

SPD-Demokratur in der Heimatstadt von Frau Kraft?

Dienstag, 14. Februar 2012

Enteignung in Mülheim nicht mehr tabu, zumindest für den MWB? Und die SPD vollführt dazu ein erschreckend undemokratisches Verhalten und das in der Heimatstadt der NRW-Ministerpräsidentin!

Mehr »