Wählergemeinschaft Fraktion Programm Geschichte Kontakt
Gremientermine aktuelle Termine Sprechstunden
Bundesweit Initiativen und Verbände MH-Parteien Medien Treffpunkte
Pressemeldungen Bildmaterial
 

 

Mehr Park&Ride-Möglichkeiten für Autos und Fahrräder

MBI-Antrag für die Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Mobilität und Stadtentwicklung am 15.05.2018
TO öffentlich

P+RPrüfung von P&R-Möglichkeiten

Beschlussvorschlag:

Der Ausschuss beauftragt die Verwaltung, folgende Standorte als Möglichkeiten zur Verbesserung des Verbundes von PKW+Fahrrad mit dem ÖV insbesondere, aber nicht nur für Berufspendler, zu prüfen und im Mobilitätsausschuss vorzustellen, ob und wie der jeweilige P&R-Standort umgesetzt werden könnte:

  1. Die Parkflächen für den Zoo im Waldstück zwischen Mülheim und Duisburg auf der linken Seite Richtung Duisburg
  2. An der Brunshofstr. am Flughafenrand
  3. Im Parkhaus zum Forum eine Etage für P&R bereitstellen
  4. Die Rewe-Parkplätze hinter Aldi Uhlandstr.
  5. Reservierung einer Teilfläche des Parkplatzes Konrad-Adenauer-Brücke/FW-Hütte für P&R

Auch für Radfahrer müssen die Stellplatzmöglichkeiten deutlich vermehrt und verbessert werden:

Insbesondere die großen Wohnungsbaugesellschaften wie MWB, SWB, Vonovia oder Immeo müssen angehalten werden, an und in ihren Wohngebäuden mehr und sicherere Fahrradstellplätze zu errichten.

Unabhängig davon sollten auch für Pendler, die mit dem Rad bis zum Hbf. kommen, mehr und sichere P&R-Plätze zur Verfügung gestellt werden. Das könnte z.B. geschehen

  1. als Teilfläche einer reinen P&R-Etage des Forum-Parkhauses
  2. auf Teilen des Easy-Parkplatzes Am Löwenhof/Bahnstr./Eppinghofer Str.
  3. in Zukunft auch im jetzigen Bustunnel, wenn die Beschlüsse zur oberirdischen Verlagerung des Busbahnhofs umgesetzt werden sollten

Begründung mündlich in der Sitzung