Wählergemeinschaft Fraktion Programm Geschichte Kontakt
Gremientermine aktuelle Termine Sprechstunden
Bundesweit Initiativen und Verbände MH-Parteien Medien Treffpunkte
Pressemeldungen Bildmaterial
 

 

Bürgerbegehren zum VHS-Erhalt erfolgreich angelaufen!

vhsAm 16. Mai fand die Bürgerversammlung zum Bürgerbegehren „Erhalt der VHS in der MüGa“ im Caruso statt. Über 100 Menschen waren gekommen.
Der VHS-Architekt Teich hatte seine Teilnahme zugesagt
. Leider war er dann kurzfristig aus beruflichen Gründen verhindert, sagte aber seine weitere Unterstützung zu. Über die bedauerliche Absage bestand verständlicherweise Enttäuschung, doch die legte sich im Verlauf der Sitzung immer mehr, je öfter verschiedene Teilnehmer über die überaus positiven Rückmeldungen in der Mülheimer Bevölkerung seit Beginn der Unterschriftensammlung vor etwas mehr als einer Woche berichteten. Haufenweise brachten Menschen bereits ausgefüllte Listen mit. Nach dem ersten Durchzählen können wir nicht ohne gewissen Stolz verkünden:

In recht kurzer Anlaufzeit sind bereits ca. 1.500 Unterschriften beisammen!

Wow! Deshalb:
Jetzt erst recht: Sammelt fleißig weiter bei Nachbarn, Kollegen, Freunden, männlich, weiblich oder was auch immer, Hauptsache kommunalwahlberechtigt, d.h. über 16 Jahre alt und EU-Europäer mit Wohnsitz in Mülheim. Legt in noch mehr Geschäften Listen aus und bringt volle Listen z.B. in der MBI-Geschäftsstelle, Kohlenkamp 1, Tel.: 3899810, vorbei oder schickt sie per Post oder sagt Bescheid, wenn sie abgeholt werden sollen.

Der erneute Versuch der Zerstörung der VHS in der MüGa als wichtiger Teil des gesamten Kulturensembles rund um die MüGa ist ein Riesenskandal. Der überwiegende Teil der Mülheimer Bevölkerung durchschaut das ziemlich böse Spiel sehr wohl, egal was in der WAZ steht oder was VHS-Gegner wie die örtliche CDU oder die Grünen gerade hinaus posaunen.
Deshalb: Wir lassen uns nicht ins Bockshorn jagen und geben nicht auf, uns für den VHS-Erhalt einzusetzen.

Noch einige Anmerkungen zur Versammlung der BI „Erhalt unserer VHS in der MüGa“ gestern:
Anwesend war auch der langjährige VHS-Leiter, Herr Greger. Er freute sich sehr, dass so viele Menschen sich für sein hervorragend gelungenes Lebenswerk, über viele Jahre hochgelobt und bewundert selbst weit über Mülheim hinaus, einsetzen. Er erwähnte auch, dass der heute zuständige Dezernent Ernst seine berufliche Karriere als ABM-Kraft in der VHS begann. Greger meint, er habe bei ihm vielleicht Fehler gemacht, dass der sich seit Jahren nun so vehement für die VHS-Zerstörung stark mache.

Zum Denkmalschutz unsere einzigartigen VHS hat Herr Bocklenberg, der frühere Denkmalschutzbeauftragte der Stadt, berichtet, was auch deutlich machte, welch dreistes Husarenstück die Stadt Mülheim hier versucht vorzuführen.

Abschließend nochmals ein herzliches Dankeschön an alle, die sich bereits bisher derart engagiert für unsere VHS in der MüGa engagieren.

FotoLitfaßsäulenFahrrad

FotoLitfaßsäulenFahrrad

FotoLitfaßsäulenFahrrad