Wählergemeinschaft Fraktion Programm Geschichte Kontakt
Gremientermine aktuelle Termine Sprechstunden
Bundesweit Initiativen und Verbände MH-Parteien Medien Treffpunkte
Pressemeldungen Bildmaterial
 

 

VHS-Kundgebung mit tollem VHS-Lied!

MBI auf facebook:
https://www.facebook.com/MuelheimerBuergerinitiativen 

Das Video von Bernd zu seinem VHS-Lied (s.u.), das genau zur Melodie von ‚Skandal im Sperrbezirk‘ von der Spider Murphy Gang passt, auf youtube unter
https://www.youtube.com/watch?v=jxNykuHJEf0
Danke und dicken Applaus für Bernd!!!! Der Songtext weiter unten

  • Für Samstag, den 6. Juni, war für die Zeit von 12.00 bis 14.00 Uhr eine Kundgebung (gemäß Pandemiegesetz mit den Abstandsvorgaben) zur Wiederinbetriebnahme unserer VHS in der MüGa angemeldet. Die kleine Demo vom Rathaus zur VHS wurde nicht genehmigt(!). Deshalb Kundgebung ab 12 Uhr auf dem Bereich hinter der VHS in der MüGa.

Es wird höchste Zeit, nach dem coronabedingten Stillstand endlich auch wieder Themen wie den erst einmal sabotierten Bürgerentscheid zum VHS-Erhalt wieder auf die Tagesordnung zu bringen. Deshalb die Veranstaltung am Samstag. Dafür wurde auch ein VHS-Lied getextet, passend zur Melodie von ‚Skandal im Sperrbezirk‘ von der Spider Murphy Gang.

Also:VHS-Luftballon Wer Zeit und Lust hat: Nichts wie hin am Samstag!

Trotz der vielen Auflagen waren viele Leute gekommen, ein/e OB-Kandidat/in wurde aber nicht gesichtet!

Zur Erinnerung zur VHS-Saga:
Plakat-BuergerentscheidVHS
Trotz unfairem und massivem Gegenwind von Schulen und Sportvereinen, trotz Brückentag und hunds-miserablem Wetter  hat die BI „Erhalt unserer VHS in der MüGa“ das notwendige Quorum von ca. 13.000 Ja-Stimmen beim Bürgerentscheid am 6. Okt. 2019 mit 18.022 deutlich übertreffen können gegen ca. 9000 Nein-Stimmen!

Die Bürgerschaft will also Erhalt und Wiedernutzung der VHS in der MüGa. Sie widersprachen damit dem bösen Spiel von Stadtverwaltung, Ratsmehrheit und zweifelsohne den im Hintergrund agierenden Immobilienspekulanten. Die alle aber scherten sich einen feuchten Kehrricht um die Bürgermeinung. Erst im Dez. und für den Etat 2020 legte der Kämmerer ein utopisch teures VHS-Sanierungskonzept vor und die große Ratsmehrheit von SPD, CDU, Grünen, BAMH und BfB enthielt sich abgekartet der Stimme, während sie den MBI-Antrag für ein sinnvolleres und viel billigeres VHS-Sanierungskonzept alle niederstimmten. Sie alle wollten nämlich überhaupt keine VHS-Sanierung. Ein böses Spiel mit der Demokratie!
Auch dass dem Architekten Teich jeder Zutritt verwehrt wird, obwohl er auf eigene Kosten ein sinnvolleres und billigeres Gutachten zur VHS-Sanierung erstellen lassen will, ist skandalös, nicht zuletzt, weil die Stadt selbst kein seriöses Gutachten zur Wiederinbetriebnahme der VHS hat, weil nicht gewollt! Der für viel Geld angemietete Interimsstandort Aktienstr. ist zudem als VHS eine Zumutung und in Coronazeiten nicht wirklich geeignet!
Doch im Sept. sind Kommunalwahlen und viele Menschen werden die skandalösen Vorgänge um die VHS trotz Corona nicht vergessen haben.

VHS-LuftbildHier das VHS-Lied zur Melodie von „Skandal im Sperrbezirk“, passt genau!

“In Mülheim steht ein schönes Haus
doch mussten alle plötzlich raus
Da meinten Leute von der Stadt
das Lücken es im Brandschutz hat

Ein Notbehelf mit wenig Raum
Viel Straßenlärm man glaubt es kaum
Statt reichlich Platz gibt’s Enge nun
Wie kann man Leuten das antun
Und Tag für Tag zieh’n nun ins Land
und weiter warten wir gespannt

Saniert – die VHS
Saniert – die VHS

und das – so schnell wie möglich!

Den Bürgern war es nicht egal
Sie stimmten ab in großer Zahl
Doch Kämmerer und Rat der Stadt
machen den Bürgerwillen platt

Sehr viele Leute in der Stadt
haben die Faxen gründlich satt
Sie fordern Stadt und Rat jetzt auf
lasst Bürgerwillen seinen Lauf

PostkarteBerndUnd Tag für Tag zieh’n nun ins Land
und weiter warten wir gespannt

Saniert – die VHS
Saniert – die VHS
und das – so schnell wie möglich!