Wählergemeinschaft Fraktion Programm Geschichte Kontakt
Gremientermine aktuelle Termine Sprechstunden
Bundesweit Initiativen und Verbände MH-Parteien Medien Treffpunkte
Pressemeldungen Bildmaterial
 

 

Gaspreise

Überhöhte Medl-Gaspreise endlich senken!

Donnerstag, 02. März 2017

Viele Gasversorger haben ihre Preise gesenkt, da die Einkaufspreise über Jahre gesunken sind. Nur die Mülheimer medl weigert sich weiter. Die MBI hatten bereits im Aug. die medl dazu aufgefordert, vergeblich. Verbraucherschutzverbände und auch die WAZ kritisieren das inzwischen genauso!

Mehr »

Medl-Energieversorger: Kein Interesse an fairen Preisen?

Montag, 29. August 2016

Seit Jahren werden Energieversorger dazu angehalten, die Verbilligung auf den internationalen Gasmärkten an ihre Kunden weiterzugeben. Erstmalig senken die Essener Stadtwerke ihre Gaspreise, wozu in Mülheim jedoch sämtlicher Wille fehlt. Der Mülheimer Energieversorger Medl weigert sich partout, die Preise zu senken und verlieh dieser Position mithilfe eines gutmütigen WAZ-Artikels Ausdruck. Als Grundversorger trägt Medl zusätzliche Verant-wortung, eine faire und transparente Preispolitik an den Tag zu legen!

Mehr »

BI “Gaspreise runter” wieder aufleben lassen?

Mittwoch, 21. August 2013

Das jüngste BGH-Urteil zur Klage der VerbraucherzentraleNRW für 25 Kunden von RWE-Gas zu den Gaspreisen 2004 bis 2006 bestätigt nur BGH-Urteile aus den Jahren 2007 bis 2009. Viele medl-Kunden haben das bereits vor Jahren durchgesetzt. Die Gaspreise blieben seit 2010 stabil. Darum erscheint die Wiederbelebung der BI “gaspreise-runter-mh” z.Zt. wenig sinnvoll, was sich aber schnell ändern könnte, wenn man Strom mit einbezieht!

Mehr »

MEDL-Preise und die RWE-Abhängigkeit

Donnerstag, 03. Mai 2012

Aufregung um den Mülheimer Energiedienstleister Medl: Die Geschäfts-führung soll zukünftig die Verbraucherpreise für Gas, Strom oder Fernwärme ändern können, ohne dass der Aufsichtsrat zustimmen muss. Der Stadtrat soll dazu gar nicht erst gefragt werden. MBI-Antrag erzwang wenigstens einen Ratsbeschluss dazu, wenn dieser sich mehrheitlich auch selbst entmachtete. Peinlich!

Mehr »

medl wenig mädchenhaft, eher Märchentante?

Dienstag, 19. Juli 2011

Am Do. ließ die medl über die Medien verkünden: “Medl schmeißt Goldgas aus dem Netz” Zwei Tage später musste sie auf Nachfrage der WAZ richtigstellen: “Privatkunden sind nicht betroffen” “, nur zwei Mülheimer Firmen. Oh, oh, die feine englische Art ist diese Informationspolitik der medl (“Wir alle sind Mülheim”) nicht gerade!

Mehr »

BI “gaspreise-runter-mh”

Freitag, 21. Januar 2011

Treffen der BI gaspreise-runter-mh am 7. Sept 2011 mit Frau RAin Holling um 19 Uhr in der MBI-Geschäftsstele. Noch sind immer nicht alle Klagen gegen die medl abgeschlossen, doch hat diese alle verloren! Inzwischen haben viele den Gasversorger gewechselt!

Mehr »

medl-Gaspreiserhoehung zum 1.10.2010 ungerechtfertigt!

Sonntag, 22. August 2010

Die medl erhöht die Gaspreise zum 1. Okt. 2010 um 12,3% und begründet dies weiter mit der Ölpreisbindung. Die aber wurde Ende März vom BGH für unzulässig erklärt. Auch deshalb ist die Preiserhöhung zum Beginn der Heizperiode nicht gerechtfertigt!

Mehr »

medl-Jahresrechnung 2009/2010 für Gas: Was tun?

Dienstag, 15. Juni 2010

Die medl-Jahresrechnungen für Gas sind bei den meisten Kunden gekommen. Was tun?

Mehr »

medl-Kleinkrieg gegen “unliebsame” Kunden?

Sonntag, 06. Juni 2010

Seit Wochen schickt die medl etlichen Kunden Kündigungen unter dem Betreff „Gaspreiswiderspruch“. Alles andere als höflich versucht sie, Kunden einzuschüchtern und zu übertölpeln. Staatsanwalt Hartmann ging deshalb an die Presse. Will die medl unliebsame Kunden verscheuchen?

Mehr »

Geld von medl geht in eine andere Stadt: “Wir alle sind Mülheim”, außer medl selber?

Mittwoch, 12. Mai 2010

Seit 1 Jahr macht die medl die Riesenwerbekampagne “Wir alle sind Mülheim”. Geld soll in Mülheim ausgegeben werden für Gas und natürlich alle anderen Dinge, aber medl selbst gibt das Geld für die große Kampagne in eine andere Stadt. Es bleibt nicht einmal im Ruhrgebiet – geschweige denn in Mülheim. MBI-Anfrage im Rat

Mehr »