Wählergemeinschaft Fraktion Programm Geschichte Kontakt
Gremientermine aktuelle Termine Sprechstunden
Bundesweit Initiativen und Verbände MH-Parteien Medien Treffpunkte
Pressemeldungen Bildmaterial
 

 

Eppinghofen

Der Klöttschen: Zerstörerische, chaotische Stadtplanung und berechtigte Bürgerwut

Freitag, 08. Juni 2012

Ein böses Kapitel Mölschmer Stadtplanung ist der Klöttschen, die systematische Zerstörung eines guten innenstadtnahen Wohnquartiers. Viele Anwohner wurden vertrieben, die verbliebenen sind empört über jahrzehntelange menschenverachtende Mülheimer Stadtplanung, die auch noch weitergeführt werden soll!

Mehr »

Geschichtslose Banausen a.d. Ruhrbania?

Freitag, 25. Mai 2012

Mülheim hat im letzten Jahren durch Ruhrbania sein Gesicht als grüne Stadt mit der Vernichtung des Gartendenkmals der Ostruhranlagen verloren. Etliche Baudenkmäler sind ebenfalls verschwunden, weitere umgewandelt und noch mehr droht das Verschwinden. Neueste Beispiele: die Troostsche Weberei und die Fabrikantenvilla an der Scheffelstraße.

Mehr »

Hauptschule Bruchstr. bleibt erhalten und nun?

Freitag, 20. April 2012

Am 22.4.12 stimmten 13% der Wähler für den Erhalt der Hauptschule Bruchstraße. Nun muss die Stadt sich wieder mit dem ziemlichen sonstigen Durcheinander beschäftigen, ob Finanzen, Innenstadt, Ruhrbania, Speldorf, Verkehrsführung, ÖPNV uswusf. und zusätzlich den Schulentwicklungsplan neu aufrollen

Mehr »

Und wenn die Hauptschule Bruchstr. erhalten bleiben muss?

Dienstag, 10. April 2012

Am 22.4.12 war der Bürgerentscheid zur Frage „Soll die weiterführende Schule (GHS an der Bruchstr.) in Mülheim Eppinghofen auf Dauer erhalten bleiben?” erfolgreich. Damit ist auch die Schulentwicklungsplanung der Stadt Mülheim im völligen Durcheinander wie vieles in der Stadt, ob Finanzen, Innenstadt, Ruhrbania, Speldorf, Verkehrsführung uswusf…

Mehr »

Bauernfängerei zum Bürgerentscheid und Irreführung selbst von Frau Kraft?

Dienstag, 03. April 2012

Der Bürgerentscheid am 22. April zu Erhalt oder Schließung der Hauptschule Bruchstraße zur Frage “Soll die weiterführende Schule (GHS an der Bruchstr.) in Mülheim Eppinghofen auf Dauer erhalten bleiben?” war erfolgreich. Doch die Befürworter hatten selbst die Fragestellung umgemünzt!

Mehr »

Hauptschulen landesweit im Abwärtstrend, auch in Mülheim!

Sonntag, 04. März 2012

Eltern verschmähen Hauptschulen revierweit, auch in Mülheim. Nur noch 52 Anmeldungen für Hauptschulen insgesamt und davon 19 für die Bruchstraße können nur noch 1 HS in Mülheim rechtfertigen! Man darf gespannt sein, wie der Bürgerentscheid am 22. April zum Erhalt der Hauptschule Bruchstraße ausgeht!

Mehr »

Bürgerentscheid zu Erhalt oder Schließung der HS Bruchstraße! Lasst die Bürger entscheiden!

Mittwoch, 07. Dezember 2011

Mehr Bürger als notwendig unterschrieben beim Bürgerbegehren zum Erhalt der Hauptschule Bruchstr., doch das Rechtsamt erklärte die inzwischen nicht mehr erforderliche Gegenfinanzierung für unzulässig. Die MBI stimmten für die Zulässigkeit, doch die SPD enthielt sich. Auf SPD-MBI-Antrag hin sollte der Rat einen Ratsbürgerentscheid beschließen, doch mit 19:31 konnte ein Minderheit die Zweidrittel-mehrheit verhindern. Die Grünen weigerten sich gar, mit zu stimmen! Das Gericht entschied dann, dass die Bürger entscheiden können. Sie können ja auch mit Nein stimmen! Alles ziemlich peinlich

Mehr »

Schulk(r)ampf auf Mölmsch: Ein Stück aus dem Tollhaus?

Freitag, 22. Juli 2011

Am 21. Juli 2011 beschloss der Mülheimer Stadtrat nach stundenlanger Diskussion mit 32 gegen 26 Stimmen von SPD und verschiedenen Schattierungen der Linken den Bildungsentwicklungsplan, der neben der Schließung von Grundschulen auch die Schließung der Hauptschule Bruchstraße vorsieht. Dem war eine monatelange, teils sehr emotionale, insgesamt eher absurde Auseinandersetzung hauptsächlich um diese Eppinghofer Schule vorausgegangen.

Mehr »

Schulbedarfsplanung mit oder ohne den Standort Bruchstraße?

Sonntag, 06. Februar 2011

NRZ vom 4.2.11:: “Eppinghofer Schulen vor dem Aus” und SPD-Wiechering dazu: “Wenn wir unterliegen, dann mit Getöse”. Die Gutachter warfen hin, ohne sie entstand ein recht sanftes Schulentwicklungskonzept „Gutes jenseits von Gutachtern“ meinte die WAZ, doch insbesondere die Bruchstr. kämpft um das Überleben ihres Schulstandorts.

Mehr »

Schulentwicklungsplanung

Sonntag, 10. Oktober 2010

Die Ratsentscheidung von CDU, MBI, Grünen und FDP zum Aus für die Zukunftsschule trifft auf ein heftiges Echo in den Medien. Ein Bürgerbegehren wird gefordert. Die MBI hätten das begrüßt! Die notwendige und überfällige öffentliche Diskussion um Schulstandorte hätte davon nur profitiert! Doch ein Bürgerbehren kam nicht einmal zustande!

Mehr »