Wählergemeinschaft Fraktion Programm Geschichte Kontakt
Gremientermine aktuelle Termine Sprechstunden
Bundesweit Initiativen und Verbände MH-Parteien Medien Treffpunkte
Pressemeldungen Bildmaterial
 

 

VHS unter Denkmalschutz! Gut so

Laut einer Meldung von Radio Mülheim vom 7. Juli 2016 hat das LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland als obere Denkmalbehörde nun seine endgültige Stellungnahme fertig gestellt, warum die VHS Mülheim unter Denkmalschutz gestellt werden muss.
VHS-Luftbild
Das ist gut so, denn unsere VHS braucht endlich Ruhe und keine weiteren Versuche, an das attraktive Grundstück am MüGa-Rand heran zu kommen.

Zur Erinnerung, weil in der Radio Mülheim-Meldung nicht erwähnt:

Die MBI hatten im Aug. 14 den Antrag an das Rheinische Amt für Denkmalpflege gestellt, die einzigartige Mülheimer VHS auf Denkmalwürdigkeit zu prüfen, nachzulesen hier

Dafür wurden die MBI in der Folgezeit böse angegriffen und diffamiert.
Die Gründung der VHS-ErhaltBürgerinitiative „Erhalt unserer VHS in der MüGa“ und die Drohung mit sicherlich erfolgsversprechendem Bürgerbegehren zum Erhalt der beliebten VHS genau an diesem Standort konnten Ende 2014 und Anfang 2016 beide Male verhindern, dass das VHS-Gelände für Immobilienspekulanten frei gemacht werden konnte.

Im Mülheimer Stadtrat dagegen war die große Mehrheit von SPD, CDU, FDP und vor allem die Mülheimer Grünen für eine Verlagerung der VHS, ebenso die AfD, als sie als solche noch im Stadtrat vertreten war.

Es ist auch bezeichnend, dass der VHS-Denkmalschutz im Planungsausschuss, der bekanntlich auch für Denkmalschutz zuständig ist, bis heute keine Entscheidung wert war. Die gesamte Auseinandersetzung darum fand zwischen den Behörden und in den Medien statt, weit weg von den demokratischen Gremien. So hatte der städtische Immobilienservice im Okt. 2014 flugs einen Abrissantrag für die (laufende!!) VHS gestellt, um die Prüfung der Denkmalwürdigkeit durch das Landesamt zu torpedieren. Das konnte die Prüfung allerdings nur um Monate verzögern, weil das bereits vorbereitete Bürgerbegehren im Dez. erfolgreich war, bevor es gestartet werden musste.

Dieser hinterhältige, aber zum Glück erfolglose Abrissantrag, wurde übrigens bis heute nicht zurückgezogen. Er liegt unbearbeitet in den Schubladen und es wird höchste Zeit, das unwürdige Spiel zu beenden und die über viele Jahre absichtlich blockierte Sanierung der VHS endlich zu beginnen. Zum Glück ist die VHS weder baufällig, noch schadstoffbelastet, doch die Brandschutzbestimmungen sind verschärft worden.

Von Seiten der MBI bleibt ein herzliches Dankeschön an die vielen Mitstreiter aus der Bürgerschaft, die sich in den letzten 2 Jahren vielfältig und engagiert für unsere VHS eingesetzt haben im Gegensatz zum Großteil der gewählten sog. Volksvertreter!

Radio Mülheim 07.07.2016 16:30, nachzulesen hier
Pro VHS

Das Gebäude der Volkshochschule in Mülheim wird unter Denkmalschutz gestellt.

Das Gebäude der Volkshochschule in Mülheim wird unter Denkmalschutz gestellt. Das Amt für Denkmalpflege im Rheinland hat das entsprechende Gutachten dafür so gut wie fertig, heißt es von einer Sprecherin. Bis spätestens Dienstag muss es der Stadt vorliegen. Die muss das Gebäude dann in die Denkmalliste eintragen. Widersprechen kann die Stadt dem nicht. Zum Beispiel aus wirtschaftlichen Gründen kann der Denkmalschutz nicht abgelehnt werden. Einzige Möglichkeit wäre, die Begründung anzuzweifeln – zum Beispiel dass der Architekt gar nicht die Bedeutung hat, die im Gutachten beschrieben wird. Im Januar wurde das VHS-Gebäude schon unter vorläufigen Denkmalschutz gestellt. Damit wollte das Amt für Denkmalpflege sicherstellen, dass das Gebäude bis zur endgültigen Prüfung gesichert ist.

Mehr zur VHS-Saga

  • WAZ 20.1.16: “Mülheimer VHS-Initiative bleibt auf der Hut”, hier
  • 13. Jan. 16: VHS-Umzug in das Kaufhofareal vom Tisch! Gut so! hier
  • Dez. 15: Notfalls ein Bürgerentscheid zum VHS-Erhalt an der MüGa? hier
  • Ende Nov. 15: VHS abreißen und verlagern in das Kaufhofareal? Klares Nein! hier
  • Okt. 15: Bestandsgarantie für unsere VHS in der MüGa, und zwar jetzt! hier
  • Sept. 15: Der Skandal um die immer noch bedrohte Mülheimer VHS hier
  • Aug. 15: VHS-Bestandsschutz jetzt! Schluss mit der Rumeierei! Fragenkatalog zur VHS-Zukunft an die OB-Kandidaten hier
  • Mai 15: Hurra! Die VHS ist Denkmal und darf nicht abgerissen werden! hier
  • Mai 15: Evaluation des Volkshochschulverbundes DOME der Städte Duisburg, Oberhausen, Mülheim und Essen als pdf-Datei (12,8 MB)
  • 27.3.15: “BI “Erhalt unserer VHS in der MüGa” fordert weiterhin Bestandssicherung für die VHS” hier
  • 8.3.15: VHS quo vadis? Volkshochschule hängt weiter in der Luft! hier
  • 15.1.15: VHS gerettet mit Beendigung des B-Plans zur Vermarktung? Leider noch nicht wirklich! hier
  • 29.12.14: Direkte Demokratie notwendig zur Demokratie-Wiederbelebung! Beispiel VHS-Rettung hier
  • 24.12.14: NRhZ Nr. 490: “Wenn es um die Vermarktung der beliebtesten Teile unserer Stadt geht: Mülheim – Demokratie abhanden gekommen“, auch als pdf-Datei (185 KB)
  • 22.12.14: Die bedrohte VHS, die defekte Demokratie und Unvernunft von Stadtspitze und Ratsmehrheit hier
  • 12.12.14: VHS verlagern an Bevölkerung und Rat vorbei? Ein demokratiefernes abgekartetes Spiel hat zum Glück nicht geklappt! hier
  • 26.11.14: NRhZ Nr. 486: „Gründung der Mülheimer Bürgerinitiative “Erhalt unserer VHS in der MüGa” Widerstand gegen Pläne der Stadt-Oberen“ hier oder auch als pdf-Datei (145 KB)
  • 20.11.14: BI “Erhalt unserer VHS in der MüGa” gegründet für ein Bürgerbegehren! hier
  • 5.11.14: NRhZ Nr. 483: “Die VHS-Saga von Mülheim an der Ruhr – Eine erschreckende Geschichte! Abgesang auf Transparenz und Demokratie?“ hier, auch als pdf-Datei (233 KB)
  • 30.10.14: Erschreckende Antworten auf MBI-Fragen zum Abrissantrag VHS! VHS-Saga: Eine rücksichtslose Geschichte! Abgesang auf Transparenz und Demokratie? hier
  • 23.10.14: NRhZ Nr. 481: “Der Antrag auf Abriss der Volkshochschule Mülheim ist bereits gestellt! Wie eine Stadt ihre Bürger/innen hintergeht” hier
  • 20.10.14: Abbruchantrag VHS als ernster Tiefschlag gegen Demokratie und Bürgerbeteiligung! hier
  • 12.10.14: VHS bedroht, Denkmalschutz ausgehebelt? Mölmsche Demokratie ein abgekartes Spiel? hier
  • 8.10.14: Offener MBI-Brief zur VHS-Bewerbung an die Auswahljury für die Spk-Akademie und die heftigen Reaktionen hier
  • 3.10.14: Verunglimpfung der MBI durch Grüne+Dezernent und die halbherzige WAZ-Gegendarstellung hier
  • 29.9.14: VHS-Debatte: Katastrophe für die Demokratie und bedrohliche NRZ-Berichterstattung hier
  • 29.9.14: WAZ: Mülheimer VHS in die neue Hochschule? hier
  • Sept. 14: MBI-Ratsantrag “Bestandsgarantie für die VHS an der Bergstr. ohne Wenn und Aber!” hier
  • Sept. 14: Hände weg von unserer VHS! MBI-Veranstaltung dazu am 23.9.14 um 19 Uhr in der VHS. Mehr hier. Einladung als Flugblatt als pdf-Datei (39 KB).
  • 20.9.14: Mülheimer Woche: “MBI fürchten um Zukunft der Volkshochschule – und drohen mit Bürgerbegehren” hier
  • 19.9.14: WAZ: “MBI drohen mit Bürgerbegehren zur VHS” hier
  • Sept. 14: Demokratie und Wählerwille in Mülheim am Tiefpunkt, kaum dass die Wahlen vorbei sind?! hier
  • Sept. 14: Aufgabe der heutigen VHS oder Bestandsgarantie kein Thema für den Mülheimer Kulturausschuss? hier
  • Aug. 14: Hände weg von der VHS, auch nicht für eine Spk-Akademie! hier
  • Aug. 14: MBI-Antrag an den Landeskonservator, die Denkmalwürdigkeit der Mülheimer VHS zu prüfen hier
  • Aug. 14: MBI-Antrag für den Integrationsrat, die Stadt Mülheim zu veranlassen, ihre Bewerbung für die „Akademie am Schloss“ mit dem VHS-Standort zurückzuziehen aus sozialen, kulturellen und nicht zuletzt integrationspolitischen Gründen hier
  • Aug. 14: Irritationen um die Mölmsche Bewerbung für die Sparkassen-Akademie oder “Wie das in Mülheim so abgeht ….” hier
  • Juli 14: Weitere Mülheimer Top-Lagen verhökern? Gebt endlich eine Bestandsgarantie für die VHS!!! hier
  • Feb. 13: VHS weg für Hotelbau? Wie bitte? Diskussion um Abreißen der VHS doch kein Karnevalsscherz??!! MBI-Antrag auf Bestandsgarantie am Standort Bergstr. abgelehnt! hier